EUR/USD, GBP/USD, BRN/USD en BTC/USD 8 december Live Entry Points

Onze Free Trading Signals van 8 december voor EUR/USD, GBP/USD, BRN/USD en BTC/USD bevatten de volgende technische vooruitzichten:

8 december EURUSD-handelssignaal

EUR/USD brak woensdag boven het 1,21-niveau. Technisch gezien blijft EUR/USD onder 50 Moving average (rode lijn), maar boven 200 Moving Average (donkerblauwe lijn), wat een teken van onzekerheid is. Driedubbele bearish divergentie (gele lijnen) werd gespot op MACD. Ik ben op dit moment op zoek naar verkooporders. Scroll naar beneden om de signaalgegevens met mijn SL, TP en instapniveau’s voor EUR/USD te zien.

8 december GBPUSD-handelssignaal

GBP/USD brak onder 1.33 niveau. die het paar de afgelopen 10 handelsdagen vasthield. GBP/USD blijft onder zowel 50 Moving average (rode lijn) als 200 Moving Average (donkerblauwe lijn), wat een signaal is van de bearish trend.  Ik ben op dit moment op zoek naar verkooporders. Scroll naar beneden om de details van het signaal te zien met mijn SL, TP en instapniveau’s voor GBP/USD.8 December BRNUSD handelssignaal

8 december BRNUSD-handelssignaal

BRN/USD brak onder het niveau van 49 op maandag. Technisch gezien blijft BRN/USD onder 50 Moving average (rode lijn), maar boven 200 Moving Average (donkerblauwe lijn), wat een teken van onzekerheid is. Ik ben op dit moment op zoek naar verkooporders. Scroll naar beneden om de signaalgegevens met mijn SL, TP en instapniveau’s voor BRN/USD te bekijken.

8 december BTCUSD-handelssignaal

BTC/USD brak afgelopen maandag boven het niveau van 19000 maar trok later terug. Technisch gezien blijft BTC/USD onder 50 Moving average (rode lijn), maar boven 200 Moving Average (donkerblauwe lijn), wat een teken van onzekerheid is. Ik ben op dit moment op zoek naar verkooporders.  Scroll naar beneden om de signaalgegevens met mijn SL, TP en instapniveau’s voor BTC/USD te zien.

Sinds 2015 publiceren we elke dag gratis handelssignalen. Abonneer u op onze RSS-feed en e-mailnieuwsbrieven om de markt voor te blijven. Houd er rekening mee dat deze signalen mijn inzendingen zijn. U moet altijd overwegen om ook uw onderzoek te doen. Het verhandelen van Forex, Grondstoffen en Cryptocurrencies brengt een hoog risico met zich mee. U moet nooit iets meer investeren dat u bereid zou zijn om risico’s te nemen.

U moet ervoor zorgen om te controleren hoe u de AtoZ Markets Forex signalen gids te gebruiken. Als u nog vragen heeft, volg ik actief AtoZMarkets twitter. Ik ben altijd hier om vragen te beantwoorden met betrekking tot onze Forex en Crypto signalen. U kunt uw vragen aan mij stellen op @AtoZ_Markets op Twitter.

MicroStrategy übertrifft 1 Milliarde Dollar an Bitcoin-Käufen

MicroStrategy, eines der größten Business Intelligence Unternehmen, gab bekannt, dass sie 650 Millionen Dollar in Bitcoin (BTC) gekauft haben. Die Ankündigung wurde von dem Unternehmen vor ein paar Stunden gemacht. Der Kauf entsprach 29.646 Bitcoin und ermöglichte es dem Unternehmen, mehr als 70.000 BTC zu halten.

MicroStrategy fährt mit seinen Bitcoin-Käufen fort

MicroStrategy schließt ein sehr positives Jahr in Bezug auf BTC-Käufe ab. Das Unternehmen hat in den letzten Monaten des Jahres Bitcoin gekauft und hält nun mehr als 70.000. Das bedeutet, dass die Firma über 0,33% des gesamten Bitcoin-Angebots hält.

Der Durchschnittspreis ihrer BTC-Käufe lag bei $15.964 pro Bitcoin, einschließlich Gebühren und Kosten. Die Entscheidungen, Bitcoin zu erwerben, stehen im Einklang mit ihrer Treasury Reserve Policy. Darüber hinaus glauben sie an Bitcoin als die weltweit am meisten verbreitete Kryptowährung und als Wertaufbewahrungsmittel.

Der CEO des Unternehmens, Michael J. Saylor, äußerte sich zu dieser Entscheidung:

„Das Unternehmen arbeitet weiterhin in Übereinstimmung mit seiner Treasury Reserve Policy und hält derzeit etwa 70.470 Bitcoins. Der heute angekündigte Erwerb zusätzlicher Bitcoins bekräftigt unsere Überzeugung, dass Bitcoin als die weltweit am weitesten verbreitete Kryptowährung ein zuverlässiges Wertaufbewahrungsmittel ist.“

Außerdem erklärte er, dass sie an ein proaktives Management ihrer Bilanz glauben. Sie halten es für möglich, dies mit einer verbesserten Umsatz- und Rentabilitätsleistung des Unternehmens zu verbinden.

Darüber hinaus erklärte der CFO und Präsident von MicroStrategy, Phong Le, dass das Unternehmen glaubt, dass Bitcoin eine Möglichkeit für bessere Renditen in der Zukunft bieten könnte. Dies ist etwas, von dem sie glauben, dass es den Wert ihres Kapitals im Laufe der Zeit im Vergleich zum Halten von Bargeld erhalten könnte.

Mehrere Unternehmen haben Käufe in Bitcoin angekündigt

In den letzten Monaten haben mehrere Unternehmen Käufe in Bitcoin (BTC) angekündigt. Ruffler, MassMutual und Square sind nur einige dieser Firmen, die BTC zu ihren Reserven hinzugefügt haben. Dies zeigt, dass es ein wachsendes Interesse an Bitcoin auf dem Finanzmarkt gibt.

MicroStrategy hält es auch für möglich, dass sie weiterhin Bitcoin-Käufe mit Bargeldüberschüssen tätigen können. Sie erwähnten, dass das Unternehmen bei weiterem Umsatzwachstum erwartet, weiterhin ein positives Betriebsergebnis und freien Cashflow zu generieren.

Im Jahr 2020 hat sich Bitcoin von 3.800 $ im März auf über 24.000 $ vor ein paar Tagen bewegt. Zur gleichen Zeit folgten andere digitale Vermögenswerte dem gleichen Trend, den Bitcoin erlebte. Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels wird Bitcoin um $22.700 gehandelt und hat eine Marktbewertung von $423 Milliarden.